Personalsachbearbeiterin bei BS

Personalsachbearbeiterin bei BS: Alle(s) im Griff!

Sina Richter Mitarbeiter im Portrait Leave a Comment

Beruf: Personalsachbearbeiterin. Klingt ziemlich trocken und öde – ein ganz normaler Bürojob halt. Denken auch Sie so über den Job als Admin in der Personaldienstleistung? Bei BleckmannSchulze sieht mein Alltag zumindest anders aus. Rigides Auf-den-Bildschirm-starren und 10-Finger-tippend Dokumente verfassen, einordnen und absenden? Von wegen! Gerne gebe ich Ihnen einen Einblick in meinen Joballtag als Personalsachbearbeiterin bei BS.

Meine Aufgaben als Personalsachbearbeiterin bei BS

Bei BleckmannSchulze übernehme ich verschiedenste Tätigkeiten. Von der Einstellung neuer Mitarbeiter über die Lohnabwicklung mit kundenseitiger Rechnungsstellung bis hin zur Mitarbeiterbetreuung ist alles dabei. Seit kurzem beschäftige ich mich hauptverantwortlich intensiv mit dem Thema Arbeitsplatzsicherheit unserer externen Mitarbeiter. In diesem Bereich bin ich dafür zuständig, die Gefährdungsbeurteilungen für die Arbeitsplätze unserer Mitarbeiter auf dem neuesten Stand zu halten.

Am meisten Spaß machen mir die Mitarbeiterbetreuung und die Einstellung neuer Mitarbeiter. Die Zusammenarbeit mit unterschiedlichsten Menschen und Persönlichkeiten macht jeden Tag zu einem Besonderen. Neuen Aufgaben stelle ich mich, sehe diese als Herausforderungen und nutze so die Chance, persönlich und fachlich wachsen zu können.

Immer mittendrin und alle(s) im Blick

Als Admin in der Personaldienstleistung bin ich sowohl für interne Kollegen aus dem Recruiting und Vertrieb als auch für externe Personen (Bewerber, Mitarbeiter und Kunden) eine wichtige Schnittstelle und so in wesentliche unternehmensinterne Prozesse involviert.

Sei es der Prozess bei der Einstellung eines neuen Mitarbeiters oder der monatliche Lohn- und Fakturalauf. Die meisten Prozesse haben klare Deadlines. Diese Deadlines mit dem BS Qualitätsstandard zu erfüllen ist mein persönlicher Anspruch. Die Herausforderung dabei ist es, bei alltäglichen Situationen auch mal Flexibilität walten zu lassen – manche Prozesse vollführen so den ein oder anderen Schlenker, um unsere Mitarbeiter und Kunden zufriedenzustellen.

Darum geht es in der Personaldienstleistung letztendlich: Alle drei Parteien in der Dreiecks-Beziehung Mitarbeiter – Personaldienstleistung – Kunde glücklich zu machen. Dafür entscheide ich als Personalsachbearbeiterin bei BS täglich, welche Anfrage wann und in welcher Art und Weise bearbeitet werden muss. So halte ich den Überblick und trainiere gleichzeitig immer wieder, im Priorisieren noch besser zu werden – denn: Nobody is perfect.

Flexibel, dickes Fell und professionell

Was brauchen Sie, um als Admin in der Personaldienstleistung erfolgreich im Job zu sein? Ganz klar: Sie benötigen Flexibilität. Das Arbeitspensum hängt zum einen von monatlich wiederkehrenden Deadlines sowie vom aktuellen Tagesgeschehen ab. Wie viele Mitarbeiter benötigen heute diverse Bescheinigungen? Wer hat Fragen zu seinem Resturlaub oder seiner Lohnabrechnung? Das wissen Sie morgens nie – und genau das macht den Job der Personalsachbearbeiterin bei BS so dynamisch und vielseitig.

Ein „dickes Fell“ schadet Ihnen sicherlich auch nicht. Neben unheimlich freundlichen Mitarbeitern gibt es natürlich auch die Querulanten. Doch auch zu Letzteren sind Sie freundlich und nehmen nichts persönlich: Professionelles und serviceorientiertes Arbeiten ist v.a. für BleckmannSchulze ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal.

Ich habe mich bewusst für diesen vielseitigen und spannenden Job als Personalsachbearbeiterin bei BS entschieden. Kein Tag ist wie der Andere und ich lerne jeden Tag Neues dazu. Trockener, öder Bürojob? Von wegen – zumindest bei BleckmannSchulze übt auch die Admin in der Personaldienstleistung einen verantwortungsvollen und spannenden Job aus. Immer getreu dem Motto: Als Schnittstelle stets mittendrin und alle(s) im Blick!

Personalsachbearbeiterin

Bei BS übernehme ich diverse Aufgaben: Von der Einstellung neuer Mitarbeiter über die Lohnabwicklung mit kundenseitiger Rechnungsstellung bis hin zur Mitarbeiterbetreuung und deren Arbeitssicherheit ist alles dabei. Habe ich frei, backe ich leidenschaftlich oder bin in der Natur – sei es beim Wandern mit meinem Freund oder beim Angeln mit meiner Familie in Rostock.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.