Neujahrsvorsätze im BleckmannSchulze Team

Silvester und Neujahrsvorsätze im BleckmannSchulze Team

Agnes Kolpak Über uns Leave a Comment

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende – 2018 steht vor der Tür. Haben Sie schon eine Idee, wie Sie Silvester verbringen? Sind Sie neugierig, was Ihr Ansprechpartner im BleckmannSchulze Team zu dieser Zeit so treibt? Was sind die Neujahrsvorsätze jedes Einzelnen? All dies erfahren Sie in diesem Beitrag. Seien Sie gespannt!

  Rüdiger Bleckmann, Geschäftsführer bei BleckmannSchulze Rüdiger Bleckmann (Geschäftsführer)

So feiere ich Silvester: Mit guten Freunden kann der Jahreswechsel kommen. Wichtig dabei: Alle Kinder sollten sich gut verstehen! Nur so wird es harmonisch miteinander, sodass auch wir Eltern eine schöne und entspannte Silvesternacht verbringen können.

Meine Neujahrsvorsätze: Seit etwa 2 Monaten habe ich das Schwimmen für mich entdeckt. Das zweimal die Woche nachhaltig aufrechtzuerhalten ist eines meiner Ziele. Ansonsten möchte ich meine Familie und meinen Beruf bestmöglich miteinander verbinden, um in beiden Bereichen zufrieden zu sein.

2017 bei BleckmannSchulze war… ein erfolgreiches und zugleich forderndes Jahr. Stehen bleiben gibt es bei BleckmannSchulze nicht! Eine nachhaltige Weiterentwicklung, bei der alle Beteiligten bei gleich bleibender Qualität und Atmosphäre zufrieden sind, ist die Devise. Für Maik Schulze und mich als Geschäftsführung damit jedoch auch eine Herausforderung!

2018 bei BleckmannSchulze wird… daher ein Jahr, in dem es erneut gilt, dran zu bleiben! Wir sind gefordert, wichtige Weichen zu stellen, um BleckmannSchulze in allen Geschäftsfeldern gesund und gleichmäßig weiter nach vorne zu bringen. Unseren Bewerbern, Mitarbeiter und Kunden wünsche ich einen gesunden Optimismus – das Glas ist schließlich mindestens immer „halb voll“.

Maik Schlulze, Gschäftsführer bei BleckmannSchulzeMaik Schulze (Geschäftsführer)

So feiere ich Silvester: Mit den Nachbarn im Innenhof.

Meine Neujahrsvorsätze: Bleiben geheim, sonst funktionieren die doch nicht so gut. Oder? 🙂

2017 bei BleckmannSchulze war… ein spannendes und sehr erfolgreiches Jahr. Besonders gut hat mir gefallen, dass wir einige neue Mitarbeiter für das interne Team gewinnen konnten und auch in dieser größeren Runde der Spaß an der Arbeit in Vordergrund steht.

2018 bei BleckmannSchulze wird… vor dem Hintergrund des sich intensivierenden Fachkräftemangels und der weiterhin umzusetzenden AÜG Reform sicherlich eine besondere Herausforderung. Mit dem tollen BS Team bringt bestimmt auch 2018 Erfolg mit viel Spaß. Ihnen wünsche ich eine stets positive Denkweise, mit der Sie sich auf die positiven Aspekte im Leben konzentrieren.

Agnes Kolpak - Assistentin der Geschäftsführung bei BleckmanSchulzeAgnes Kolpak (Assistentin der Geschäftsführung)

So feiere ich Silvester: Gemütlich bei Freunden lasse ich das Jahr entspannt ausklingen. Das ist mir und meinem Freund am liebsten. Dabei ist jedes Silvester anders: Manchmal sind wir eine kleinere Runde, manchmal eine Größere. So wird’s nie langweilig.

Meine Neujahrsvorsätze: Ganz klassisch: mehr Sport. Da sich meine Arbeitskollegin jetzt im gleichen Fitnessstudio wie ich angemeldet hat, bin ich guter Dinge 😉

2017 bei BleckmannSchulze war… schnell vorbei. Die Zeit ist wie im Flug vergangen! Sowohl beruflich als auch privat konnte ich mich weiterentwickeln. Mehr Verantwortung im Job, eine neue Wohnung mit meinem Freund – was will ich mehr?

2018 bei BleckmannSchulze wird… hoffentlich sehr sportlich. Mit unseren neuen fitbits (Sportuhren) im Team gibt es sicherlich die ein oder andere interne Challenge! Ansonsten freue ich mich auf weitere Verstärkung im Team. Privat ist für mich mein 3-wöchiger Urlaub im Sommer das Highlight. Da wird der Garten in der neuen Wohnung auf Vordermann gebracht. Unseren Bewerbern, Mitarbeitern und Kunden wünsche ich Zeit für die Dinge, die sie glücklich machen.

Lena Henning – Assistentin PersonalmanagementLena Henning (Assistentin der Geschäftsführung | Marketing, PR & HR)

So feiere ich Silvester: Tja, wenn ich das mal wüsste… wird eine spontane Aktion. Erfahrungsgemäß sind das ja sowieso die Besten!

Meine Neujahrsvorsätze: Meinen diesjährigen Vorsatz habe ich direkt verfehlt: Mein Silvester weiter im Voraus zu planen. Daher lasse ich das mit den Vorsätzen fürs nächste Jahr erst einmal. 😉

2017 bei BleckmannSchulze war… ein Thriller – spannend und aufregend zugleich! Von unseren neuen, überaus liebenswerten und kompetenten Teamkollegen, über unsere Auszeichnungen (z.B. als eines der familienfreundlichsten Unternehmen Deutschlands) bis hin zur Erreichung unseres internen Teamziels auf die letzte Minute – unglaublich, was alles so passiert ist!

2018 bei BleckmannSchulze wird… mindestens genauso aufregend wie 2017! Mit unserem optimal aufgestellten Team stehen uns alle Türen offen. Ich bin gespannt, was da noch alles kommen mag. Unseren Bewerbern, Mitarbeitern und Kunden kann ich nur mitgeben: Hakuna matata („Es gibt keine Probleme“) – nur Herausforderungen! 🙂

Marco Langlouis – Personalberater bei BleckmannSchulze
Marco Langlouis (Personalberater)

So feiere ich Silvester: Mit Freunden in Berlin.

Meine Neujahrsvorsätze: Da gibt es tatsächlich keine Spezifischen.

2017 bei BleckmannSchulze war… erfolgreich, spannend, aufregend (im positiven Sinne).

2018 bei BleckmannSchulze wird… überragend!

Maren Ludwig – Personalberaterin bei BleckmannSchulze
Maren Ludwig (Personalberaterin)

So feiere ich Silvester: Privat mit den besten Freunden und selbst gekochtem Essen.

Meine Neujahrsvorsätze: Hatte ich tatsächlich noch nie. Für 2018 wird das auch so bleiben.

2017 bei BleckmannSchulze war… turbulent, nervenzehrend und sehr erfolgreich.

2018 bei BleckmannSchulze wird… mit vielen neuen Kollegen auf jeden Fall eines: Bunt!

Petra Land-McGraw – Personalberaterin bei BleckmannSchulzePetra Land-McGraw (Personalberaterin)

So feiere ich Silvester: In jedem Fall mit Freunden. Ich freue mich, denn es wird besinnlich mit gutem und ausgiebigem Essen, Spiel und Spaß.

Meine Neujahrsvorsätze: 2017 war ziemlich cool. In 2018 möchte ich noch eine Schüppe oben drauflegen und (natürlich) mehr Sport machen!

2017 bei BleckmannSchulze war… aufregend, spannend, inspirierend, anstrengend, begeisternd, wohltuend, schön!

2018 bei BleckmannSchulze wird… noch aufregender, noch spannender, noch inspirierender, noch begeisternder, noch schöner! Unseren Bewerbern, Mitarbeitern und Kunden kann ich nur raten: Genieße jeden Tag – nimm dich selber nicht so wichtig – es wird immer alles gut und niemals aufgeben!

Marion Schumacher, Personalberaterin bei BleckmannSchulzeMarion Schumacher (Personalberaterin)

So feiere ich Silvester: Mit der Familie bei Raclette und Bleigießen.

Meine Neujahrsvorsätze: Mein Vorsatz ist es, mir keine Vorsätze vorzunehmen. Es kommt sowieso immer anders als man denkt und plant 😉

2017 bei BleckmannSchulze war… fast nicht zu toppen.

2018 bei BleckmannSchulze wird… 2017 toppen. Mit Ihnen als Bewerber, Mitarbeiter und Kunden von BleckmannSchulze freue ich mich, gemeinsam die Herausforderungen des neuen Jahres anzunehmen. Lassen Sie uns daraus ein glückliches und erfolgreiches Jahr gestalten!

Cathrin Klingenmeier – Werkstudentin Recruiting bei BleckmannSchulze
Cathrin Klingenmeier (Trainee)

So feiere ich Silvester: Silvester verbringe ich mit meinem Freund zu zweit. Wir kochen gemeinsam und lassen den Abend gemütlich mit einem Gläschen Wein ausklingen.

Meine Neujahrsvorsätze: Habe ich nicht. Bei neuen Vorsätzen arbeite ich direkt daran, diese in die Tat umzusetzen.

2017 bei BleckmannSchulze war… eine neue Herausforderung für mich und ein toller Start in das Berufsleben!

2018 bei BleckmannSchulze wird… spannend! Das wird ein tolles Jahr mit einem klasse Team! 365 neue Tage bringen 365 neue Chancen und 365 neue Taten. Ich wünsche allen ein erfolgreiches Jahr 2018 und freue mich auf weitere 365 Tage Zusammenarbeit mit unseren Bewerbern, Mitarbeitern und Kunden.

Sina Richter, Assistentin Personalwesen bei BleckmannSchulze
Sina Richter (Assistentin Personalwesen)

So feiere ich Silvester: Es wird ein gemütlicher Abend mit der ganzen Familie. Über das Jahr hinweg sehen wir uns aufgrund unserer jeweiligen Wohnorte selten. So ist das Miteinander an Silvester besonders schön.

Meine Neujahrsvorsätze: Der gleiche Vorsatz wie jedes Jahr: Mehr Zeit für mich nehmen, weniger vornehmen, weniger auf einmal wollen. Vielleicht klappt es ja dieses Jahr mit diesem Vorsatz?

2017 bei BleckmannSchulze war… kurz (ich bin erst seit Dezember an Bord), positiv, aufregend. Ich habe mich sehr schnell wohl gefühlt, da mich das BleckmannSchulze Team herzlich aufgenommen hat.

2018 bei BleckmannSchulze wird… anspruchsvoll, arbeitsintensiv und in vielen Punkten für mich Neuland. Das macht es aber auch umso spannender! Denken Sie positiv: „Wer nach vorne sehen will, darf nicht nach hinten denken“ oder wie man im Ruhrgebiet sagt: „ Hömma, watt wech is, is wech.“ 😉

Susann Lessmann Teamassistentin bei BleckmannSchulze
Susann Lessmann (Teamassistentin)

So feiere ich Silvester: Ganz gemütlich mit und bei meiner Familie in Dresden.

Meine Neujahrsvorsätze: Ich mache mir keine Neujahrsvorsätze mehr, da ich diese maximal bis Ende Januar durchhalte. 😉

2017 bei BleckmannSchulze war… das Beste, was mir jobtechnisch passieren konnte.

2018 bei BleckmannSchulze wird… für mich (nach bestandener Probezeit) hoffentlich genauso weitergehen. Im BleckmannSchulze Team fühle ich mich nämlich außerordentlich wohl! Unseren Bewerbern, Mitarbeitern und Kunden möchte ich noch mitgeben: Bleiben Sie am Ball, es lohnt sich immer für etwas zu kämpfen! Alle Wünsche und Träume gehen irgendwann in Erfüllung.

Dorsa Heidari Werkstudentin Personalwesen
Dorsa Heidari (Werkstudentin Personalwesen)

So feiere ich Silvester: Ich habe meine engsten Freunde zu mir nach Köln eingeladen. Dieses Vorgehen ist Bestandteil einer kleinen Tradition: Jedes Jahr an Silvester ist ein anderer aus meinem Freundeskreis dran und schmeißt die Party. So machen wir es uns unkompliziert!

Meine Neujahrsvorsätze: Vieeeeel mehr Wasser trinken.

2017 bei BleckmannSchulze war… familiär und teamfähig.

2018 bei BleckmannSchulze wird… durch die neuen Mitarbeiter vielfältig. Ich wünsche allen viel Glück und Erfolg bei ihren jeweiligen Vorhaben im Jahr 2018!

Alina Schwartzmanns Werkstudentin Recruiting
Alina Schwartzmanns (Werkstudentin Recruiting)

So feiere ich Silvester: Dieses Jahr das erste Mal in unserer neuen Wohnung in Köln zusammen mit unseren Liebsten.

Meine Neujahrsvorsätze: Ein anderer Mensch bin ich am 01.01. nicht – Warum also eigentlich Neujahrsvorsätze? 😉 Dennoch nehme ich mir (realisierbare) Dinge vor, wie öfters Fenster zu putzen oder mehr selbst zu kochen.

2017 bei BleckmannSchulze war… harmonisch und zielbewusst.

2018 bei BleckmannSchulze wird… durch die Vielfalt der Bewerber sicherlich erfolgreich. Als Kölnerin wünsche ich unseren Bewerbern, Mitarbeitern und Kunden vor allem eines: „Besser einer der metjeiht, wie zwei die nohkumme“ (Kölsche Weisheit). Übersetzung für Nicht-Kölner: „Ein Einziger, der wirklich hilft, ist besser als viele, die es nur versprechen.“

 

Das Jahr 2018 mit dem BleckmannSchulze Team

Silvester mit der Familie, bei Freunden oder ganz woanders; Neujahrsvorsätze ja oder nein – genau das zeichnet das BleckmannSchulze Team aus: Wir sind irgendwie verschieden und doch so gleich.

In einem Punkt sind wir uns einig: 2018 wird für uns persönlich und für BleckmannSchulze mindestens genauso erfolgreich wie 2017!

Wie feiern Sie Silvester und was sind Ihre Vorsätze? Rutschen Sie gut ins neue Jahr und bleiben Sie uns treu 🙂

Ihr

BleckmannSchulze Team aus Köln

200 km, „Pott“ – Köln und zurück: Für mich der normale Pendler-Wahnsinn. Bei BS kümmere ich mich um Anliegen der Geschäftsleitung und die Einarbeitung des Teams zu administrativen Abläufen. Unsere Mitarbeiter und Kunden unterstütze ich bei buchhalterischen und rechtlichen Fragen. Privat sind mein Freund und meine Familie das A&O – wie auch einmal im Jahr der Freizeitparkbesuch.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.