Datenschutz­erklärung


Datenschutz-Information gemäß Artikel 13 DSGVO

Mit der nachfolgenden Datenschutz-Information möchten wir Sie über die durch die BleckmannSchulze GmbH durchgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten nach Maßgabe der EU-Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden: DSGVO) informieren.
Sollten Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutz-Information haben, können Sie diese jederzeit an die unter Ziffer 2 angegebene E-Mail-Adresse richten.

1. Überblick

Die folgenden Datenschutzhinweise informieren Sie über Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten durch die personenbezogener Daten durch die BleckmannSchulze GmbH. Personenbezogene Daten sind Informationen, die Ihrer Person direkt oder mittelbar zuzuordnen sind bzw. zugeordnet werden können.

Die Datenverarbeitung durch die BleckmannSchulze GmbH kann im Wesentlichen in 2 Kategorien unterteilt werden:

  • Die BleckmannSchulze GmbH bringt interessierte Arbeitnehmer in Kooperation mit ihren Partnern der BleckmannSchulze Gruppe (BS Gruppe) mit potenziellen Arbeitgebern in Verbindung. Die Bewerber haben die Möglichkeit, sich auf Stellenangebote zu bewerben oder sich im Wege einer Initiativbewerbung für zukünftige Stellen anzubieten.
  • Mit Aufruf der Website der BleckmannSchulze GmbH werden verschiedene Informationen zwischen Ihrem Endgerät und unserem Server ausgetauscht. Hierbei kann es sich auch um personenbezogene Daten handeln. Die so erhobenen Informationen können u.a. dazu genutzt werden, unsere Website zu optimieren bzw. deren Funktionalität sicherzustellen.

Den Vorgaben der DS-GVO entsprechend haben Sie unterschiedliche Rechte, die Sie uns gegenüber geltend machen können. Hierzu zählt u. a. das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einlegen zu können. Die Möglichkeit zum Widerspruch ist drucktechnisch hervorgehoben.

Sollten Sie Fragen zu unseren Datenschutzhinweisen haben, können Sie diese jederzeit an unsere Datenschutz-E-Mail-Adresse richten. Die Kontaktdaten finden Sie nachfolgend.

2. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch die BleckmannSchulze GmbH, Im MediaPark 8a, 50670 Köln („Verantwortlicher“) und für die Webseite www.bleckmannschulze.de.
Ihre Fragen zum Thema Datenschutz richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: datenschutz@bleckmannschulze.de.

3. Online-Bewerbung

Die BleckmannSchulze GmbH möchte Sie als Arbeitnehmer in Kooperation mit ihren Partnern der BleckmannSchulze Gruppe (BS Gruppe) mit potenziellen Arbeitgebern in Verbindung bringen. Hierzu haben Sie bei uns die Möglichkeit, sich auf Stellenangebote zu bewerben oder sich im Wege einer Initiativbewerbung für zukünftige Stellen anzubieten. In beiden Fällen werden die von Ihnen übermittelten persönlichen Daten und Bewerbungsunterlagen in Form eines webbasierten Bewerberprofils (Profil) ohne Namen, Geburtsdatum und Kontaktdaten, aber ggf. mit Bewerbungsfoto sowie Angaben, die in einem Lebenslauf üblicherweise enthalten sind, in die gemeinsame Bewerberdatenbank der BS Gruppe eingestellt. Die Erhebung Ihrer Daten für den Bewerbungsprozess erfolgt somit für die BS Gruppe insgesamt. Im Rahmen verschiedener sogenannter Profile-Services bieten wir Ihr Profil potenziellen Arbeitgebern an. Die Erhebung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO.

3.1. Datenerhebung

Wenn Sie sich auf eines unserer Stellenangebote oder im Wege einer Initiativbewerbung für zukünftige Stellen online bewerben möchten, so erfordert dies die Eingabe von bestimmten, im Online-Bewerbungsformular als obligatorisch gekennzeichneten persönlichen Daten, wie z. B. Vor- und Nachnamen, Post- und E-Mail-Adresse, Geschlecht, Festnetz- oder Mobiltelefon-Nummer, sowie das Hochladen einer Datei mit Ihrem Lebenslauf.

Damit wir Ihren Bewerbungswünschen über unsere Bewerberdatenbank besser entsprechen können, haben Sie ferner die Möglichkeit, uns freiwillig weitere Daten und Dateien zu überlassen, z. B. Daten zu Ihren Führerscheinen, Sprachkenntnissen, Ihren Gehaltsvorstellungen, Berufserfahrungen bzw. Dateien mit Ihrem Bewerbungsfoto, Ihren Zeugnissen, mit Bewerbungsanschreiben etc.

Im Einzelnen können die von Ihnen hochgeladenen Dateien folgende Datenkategorien und Daten enthalten:

  • Name, Vorname
  • Geburtsdaten (Geburtsdatum, Geburtsort, Geburtsland)
  • Anschrift (Straße, Hausnummer, PLZ, Wohnort)
  • Kontaktdaten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Mobilfunknummer)
  • Schulbildung (Bezeichnung und Name der besuchten Schule, Datum und Art des Abschlusses, Noten)
  • Studium (Name der (Fach-) Hochschule, Fachrichtung, Studienschwerpunkte, Datum und Art des Abschlusses, Noten)
  • Berufserfahrung (Arbeitgeber, Dauer der Beschäftigung, Position, Aufgaben)
  • Qualifikationen (Art der Qualifizierung)
  • Referenzen (Name, Kontaktdaten, Firma der Referenzperson)
  • Zeiten der Nichtbeschäftigung (Arbeitslosigkeit, Erziehungszeiten, Sabaticals)
  • Wunschposition (Bezeichnung der gewünschten Tätigkeit, Gehaltsvorstellung, Einsatzort)
  • Verfügbarkeit (aktueller beruflicher Status, Datum der Kündigung, Kündigungsfristen, Arbeitslosigkeit)

Sie haben die Möglichkeit Ihre freiwillig angegebenen Daten der o. g. Datenkategorien von einer Aufnahme in das webbasierte Bewerberprofil auszuschließen, indem Sie diese Daten nicht angeben, im Vorfeld aus Ihren Unterlagen entfernen oder gegenüber der BS Gruppe Ihre Änderungswünsche äußern.

Im Falle der Anstellung werden zusätzliche Daten erhoben und gespeichert, die zur Begründung und Durchführung des Arbeitsverhältnisses erforderlich sind.

Bitte beachten Sie, dass insbesondere Lebensläufe, Zeugnisse, Bewerbungsanschreiben oder die von Ihnen zu Zwecken der Bewerbung überlassenen weiteren Daten regelmäßig auch Angaben über besondere Arten personenbezogener Daten enthalten können. Hierzu zählen die folgenden Angaben:

  • rassische oder ethnische Herkunft
  • politische Meinungen
  • religiöse oder philosophische Überzeugungen,
  • Gewerkschaftszugehörigkeit oder Mitgliedschaft in einer politischen Partei
  • Gesundheit oder Sexualleben

Sofern diese Art der Daten von Ihnen aufgenommen wurden, sind sie von der Speicherung umfasst. Sollen besondere Arten personenbezogener Daten von der Speicherung nicht umfasst werden, empfehlen wir diese entweder unkenntlich zu machen oder aus den Unterlagen zu entfernen. Ihre in das Online-Bewerbungsformular eingegebenen Daten und hochgeladenen Dateien werden erst dann an uns übermittelt, wenn Sie durch Anklicken des entsprechenden Kontrollkästchens erklärt haben, dass Sie in die Erhebung, Speicherung, Bearbeitung, Verwendung und Übermittlung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung einwilligen.

Die Verarbeitung dieser besonderen Kategorien personenbezogener Daten erfolgt auf Grundlage des Artikel 9 Abs. 2 Buchstabe a DSGVO. Aufgrund des hohen Schutzbedarfs dieser Art von Daten, erfolgt keine Übermittlung an BS Partner oder potentielle Arbeitgeber.

3.2. Datenspeicherung und -bearbeitung

Die von Ihnen übermittelten Daten und Dateien werden von uns auf einem Server im Inland gespeichert, der durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor dem unberechtigten Zugriff Dritter geschützt ist.

Aus den von Ihnen übermittelten Daten und Dateien erstellen wir Ihr webbasiertes Bewerberprofil (Profil) ohne Vor- und Nachnamen, taggenaues Geburtsdatum, Postadresse, E-Mail-Adresse und weitere Kontaktdaten (im Folgenden "persönliche Kontaktdaten"), aber mit Qualifikation, Geschlecht, Alter, Wohnort, Führerschein(e), Angaben aus Ihrem Lebenslauf, ggf. Ihrem Bewerbungsfoto und Angaben aus den uns zu Zwecken der Bewerbung überlassenen weiteren Daten und Dateien.

Ihr Profil sowie Ihre persönlichen Kontaktdaten werden sodann in die gemeinsame Bewerberdatenbank der BS Gruppe eingestellt.

Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt soweit und solange wir Ihre Daten zur Erbringung unserer Dienstleistung benötigen oder bis Sie der Nutzung Ihrer Daten widersprechen.

3.3. Datenverwendung innerhalb der BS Gruppe

Um Sie bestmöglich mit potenziellen Arbeitgebern in Verbindung bringen zu können, haben sämtliche Gesellschaften der BS Gruppe Zugriff auf die gemeinsame Bewerberdatenbank. Es handelt sich hierbei um die folgenden Unternehmen:

  • BleckmannSchulze GmbH
  • BS Adam GmbH
  • BS DüxEiche GmbH
  • BS Fischer GmbH
  • BS Frielingsdorf GmbH
  • BS Frielingsdorf Nord GmbH
  • BS Grieb GmbH
  • BS Güthermann GmbH
  • BS Hoffmann GmbH
  • BS Klinz GmbH
  • BS Krohn GmbH
  • BS Mönke GmbH
  • BS Salvo GmbH
  • BS SandmannSatrovic GmbH
  • BS SantosHartung GmbH
  • BS Seiffert GmbH
  • BS Wutow GmbH

Ihre persönlichen Kontaktdaten werden streng vertraulich behandelt und nur zur Kontaktaufnahme mit Ihnen verwendet, z. B. um Ihnen Angebote von potenziellen Arbeitgebern mitzuteilen.

3.4. Datenübermittlung an Dritte

Ihr Profil, das in der gemeinsamen Bewerberdatenbank der BS Gruppe gespeichert ist, wird im Rahmen verschiedener sogenannter Profile-Services potenziellen Arbeitgebern angeboten. Hierbei wird Ihr Profil potenziellen Arbeitgebern über das Internet zugänglich gemacht, indem entweder potenziellen Arbeitgebern Ihr Profil oder ein Link hierauf per E-Mail übersandt wird.

3.5. Einwilligungserklärung

Durch Anklicken des entsprechenden Kontrollkästchens vor Übermittlung Ihrer eingegebenen Daten und hochgeladenen Dateien an uns willigen Sie in die dort genannte Erhebung, Speicherung, Bearbeitung, Verwendung und Übermittlung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung ein.

Diese Einwilligungserklärung wird von uns protokolliert. Sie sind berechtigt, die Einwilligungserklärung jederzeit ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Auch ein solcher Widerruf wird von uns protokolliert und die personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht.

3.6. Datensicherheit

Die gesamte BS Gruppe behandelt Ihre personenbezogenen Daten streng vertraulich, die nur über eine sichere Verbindung mittels SSL (TSL) Verschlüsselung übertragen werden.

Auf diese Weise sind Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Manipulation und unbefugter Einsichtnahme geschützt. Die gesetzlichen Anforderungen der Datensicherheit wie bspw. Zugangs-, Zugriffs-, Eingabe- und Weitergabekontrolle sind in sämtlichen Gesellschaften der BS Gruppe umgesetzt.

Alle Mitarbeiter der BS Gruppe sind umfassend auf den Umgang mit personenbezogenen und sensiblen Daten geschult und schriftlich auf die Einhaltung der Datengeheimnisse verpflichtet.

4. BS-Blog

Die Nutzung unserer BS-Blogs für Gastbeiträge oder in Form von Blogabonnements und Kommentarfunktion erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO.

4.1. Veröffentlichung von Gastbeiträgen

Sofern „BS Partner“ auf der Webseite eine Blog-Funktion anbietet, so veröffentlichen wir in unserem Blog neben den Beiträgen unserer eigenen Mitarbeiter auch Beiträge von Gastautoren. Wenn Sie Gastautor in unserem Blog sind, dann haben wir gemeinsam mit Ihnen den Beitrag erstellt und mit Ihrem Einverständnis veröffentlicht.

Sie haben die Möglichkeit der Veröffentlichung Ihres Beitrags zu widersprechen, wenn Sie die Veröffentlichung nicht mehr wünschen. Ihren Widerspruch können Sie an folgende E-Mail-Adresse richten: datenschutz@bleckmannschulze.de

4.2. Blogabonnement mit Kommentarfunktion

Unmittelbar nach Ihrer Anmeldung zu unserm Blogabonnement, erhalten Sie an die von Ihnen eingegebene E-Mail-Adresse eine Bestätigungsmail. Da wir für unsere Blog-Funktion Wordpress nutzen, erfolgt der Versand der Bestätigungsmail durch Wordpress direkt. Damit wird sichergestellt, dass die eingegebene E-Mail-Adresse auch tatsächlich Ihnen gehört und Sie das Abonnement ausgelöst haben. Das Abonnement wird nur dann aktiviert, sofern Sie einen Wordpress-Account haben. Ist dies nicht der Fall, werden Sie zur Anlage eines Wordpress-Kontos aufgefordert und können dann erneut das Blog-Abonnement auslösen. Die Bestätigungsmail enthält Hinweise zur Widerspruchsmöglichkeit. Der Anmeldezeitpunkt des Abonnements inkl. IP-Adresse des Nutzers wird zu Nachweiszwecken gespeichert. Eine Löschung dieser Daten erfolgt, sobald Sie sich vom Abonnement abmelden. Die Abmeldung vom BS-Blog können Sie jederzeit selber in Ihrem Wordpresskonto vornehmen.

5. Online-Auftritt und Webseitenoptimierung

5.1. Automatisierte Verarbeitung von Daten

Bei der Nutzung der Bereiche unserer Website, die ohne vorherige Registrierung und Authentifizierung ("Einloggen") öffentlich zugänglich sind, wird jeder Zugriff und jeder Abruf einer auf der Website hinterlegten Datei von dem Server, auf dem sich unsere Website befindet, protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken, z. B. um die Website besser auf Kundenbedürfnisse zuschneiden zu können. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser, Betriebssystem und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner und die Internetseiten, von denen aus Sie uns besuchen, protokolliert Diese Daten werden anonymisiert und sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegebenDie Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von IP-Adressen ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken der Datenerhebung.

5.2. Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die an Ihren Browser gesendet und auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Dies ermöglich unter anderem die Wiederkennung Ihres Besuchs auf unserer Webseite. Cookies speichern Informationen, wie beispielsweise Ihre Spracheinstellung, die Besuchsdauer auf unserer Website oder Ihre dort getroffenen Eingaben.

Es gibt folgende verschiedene Arten von Cookies:

Session-Cookies Vorübergehende Cookies, die im Internetbrowser des Nutzers gespeichert werden, bis das Browserfenster geschlossen und die Session-Cookies damit gelöscht werden.
Dauerhafte oder persistente Cookies Werden für wiederholte Besuche verwendet und im Browser des Nutzers für eine bestimmte Zeit gespeichert.
Erstanbieter-Cookies Werden von der Webseite gesetzt, die der Nutzer besucht. Nur diese Webseite darf Informationen aus den Cookies lesen.
Drittanbieter-Cookies Werden von Organisationen bzw. Unternehmen gesetzt, die nicht Betreiber der Webseite sind, die der Nutzer besucht. Diese Cookies werden zum Beispiel von Marketing-Unternehmen verwendet.

Auf unserer Webseite werden die nachfolgenden Cookies gesetzt:

Bezeichnung Funktionsbeschreibung Cookie-Typ
_gat Wird genutzt, um die Anforderungsrate einzuschänken. Persistentes Drittanbieter-Cookie von Google Analytics
_gid Registriert eine eindeutige ID, um statistische Daten über die Nutzung der Webseite durch Besucher zu generieren. Persistentes Drittanbieter-Cookie von Google Analytics
_ga Wird genutzt, um Nutzerinteraktionen mit Inhalten auf der Seite nachzuverfolgen. Mit diesem Cookie werden verschiedene Nutzer der Internetseite unterschieden. Persistentes Drittanbieter-Cookie von Google Analytics
_hjIncludedInSample Wird genutzt um festzustellen, ob Besucher einer bestimmten Nutzungs-Stichprobe zugeordnet werden können. Persistentes Drittanbieter-Cookie von Hotjar
PHPSESSID Enthält eine anonyme Nutzer-ID, um mehrere Anfragen eines Nutzers derselben HTTP-Session zuordnen zu können. Session-Cookie der Webseite.

Widerspruchsmöglichkeit zur Cookienutzung

Sie können jederzeit bereits gespeicherte Cookies auf Ihrem Endgerät löschen. Wenn Sie den Einsatz von Cookies verhindern möchten, können Sie die Annahme von Cookies in Ihrem Browser verweigern. Über die Hilfe-Funktion Ihres Browsers gelangen Sie zur Anleitung, wie Sie die jeweiligen Einstellungen in Ihrem Browser ändern können.

5.3 Analyse-Tools und Tracking

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir auf Grundlage des Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um eine IP-Anonymisierung erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie hier.

Widerspruchsmöglichkeit:

Browser-Ad-on

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren.

Setzen von Opt-out-Cookies

Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Google Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren.

Google verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild (EU-US Privacy Shield) und garantiert damit, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung der Daten in den USA eingehalten werden.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google können Sie hier einsehen.

Ihre Einstellungen können Sie unter diesem Link ändern.

5.3.2 Google Analytics Remarketing (DoubleClick)

Unsere Website nutzt die Funktion von Google Analytics Remarketing in Verbindung mit der geräteübergreifenden Funktion von Google DoubleClick. Anbieter ist die Google Inc.

Diese Funktion ermöglicht es die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google DoubleClick zu verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit Deines früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf einem Endgerät (z.B. Handy) Ihnen angepasst wurden auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z.B. Tablet oder PC) angezeigt werden. Sofern Sie eine Einwilligung erteilt haben, verknüpft Google zu diesem Zweck Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, dieselben personalisierten Werbebotschaften geschaltet werden. Zur Unterstützung dieser Funktion erfasst Google Analytics Google-authentifizierte IDs der Nutzer, die vorübergehend mit unseren Google-Analytics-Daten verknüpft werden, um Zielgruppen für die geräteübergreifende Anzeigenwerbung zu definieren und zu erstellen.

Die Zusammenfassung der erfassten Daten in Ihrem Google-Konto erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie bei Google abgeben oder widerrufen können (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO). Bei Datenerfassungsvorgängen, die nicht in Ihrem Google-Konto zusammengeführt werden (z.B., weil Sie kein Google-Konto haben oder der Zusammenführung widersprochen haben) beruht die Erfassung der Daten auf Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich daraus, dass wir ein Interesse an der anonymisierten Analyse der Websitebesucher zu Werbezwecken haben.

Widerspruchsmöglichkeit:

Sie können dem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren.

Google verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild (EU-US Privacy Shield) und garantiert damit, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung der Daten in den USA eingehalten werden.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google können Sie hier einsehen.

Ihre Einstellungen können Sie unter diesem Link ändern.

5.3.3 GA Audiences

Auf unserer Website werden durch GA Audiences, einem Webanalysedienst des Anbieters Google Inc., Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Durch diese Technologie werden Nutzer, die unsere Internetseiten und Onlinedienste bereits besucht haben, zielgerichtete Werbung von uns auf anderen externen Seiten des Google-Partner-Netzwerks sehen. Dazu wird auf Ihrem Computer ein Cookie gesetzt, mit dem das Nutzerverhalten beim Besuch der Website analysiert und anschließend für gezielte Produktempfehlungen und interessenbasierte Werbung genutzt werden kann. Durch das Setzen des Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert und verarbeitet.

Widerspruchsmöglichkeit:

Wenn Sie keine interessenbasierte Werbung erhalten möchten, können Sie die Verwendung von Cookies durch Google für diese Zwecke deaktivieren.

Google verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild (EU-US Privacy Shield) und garantiert damit, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung der Daten in den USA eingehalten werden.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google können Sie hier einsehen.

Ihre Einstellungen können Sie unter diesem Link ändern.

5.3.4 Hotjar

Wir nutzen Hotjar der Hotjar ltd., um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot auf dieser Webseite zu optimieren. Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Informationen über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu sammeln (insbesondere IP Adresse des Geräts (wird nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Webseite bevorzugte Sprache). Hotjar speichert diese Informationen in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Die Informationen werden weder von Hotjar noch von uns zur Identifizierung einzelner Nutzer verwendet oder mit weiteren Daten über einzelne Nutzer zusammengeführt.

Weitere Informationen finden Sie der Datenschutzerklärung von Hotjar hier.

Widerspruchsmöglichkeit:

Sie können der Speicherung eines Nutzerprofils und von Informationen über Ihren Besuch auf unserer Webseite durch Hotjar sowie dem Setzen von Hotjar Tracking Cookies auf anderen Webseiten widersprechen, wenn Sie diesen Opt-Out-Link anklicken.

5.3.5 Wordpress

Diese Webseite nutzt für die Blog-Funktion WordPress, ein Tool zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe, betrieben von Automattic Inc. Bei diesem Tool handelt es sich um das Plugin Jetpack.

Jetpack verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unseres Internetangebotes werden auf Servern in den USA gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Hinweise zu Jetpack-Cookies finden Sie unter diesem Link.

Weiterhin nutzt diese Webseite das PlugIn RatingWidget. Weitere Informationen zur Verwendung Ihrer Daten bei Nutzung der Funktion „Rating Widget“ erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Rating Widget hier.

Automattic Inc. verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild (EU-US Privacy Shield) und garantiert damit, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung der Daten in den USA eingehalten werden.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Automattic können Sie hier einsehen.

5.4 Social-Media, Plug-ins und Tools

Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO Social Plug-ins der sozialen Netzwerke Facebook, Xing, LinkedIn, Google+ und Twitter ein, um unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen. Weiterhin nutzen wir Tools wie Google Fonts und Google Maps. Der dahinterstehende werbliche Zweck (Facebook, Xing und Twitter) sowie der Zweck einer ansprechenden Darstellung, Auffindbarkeit der auf unserer Webseite angegebenen Orte sowie um Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen (Google Fonts, Google Maps und Google reCAPTCHA) ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten.

5.4.1 Facebook

Auf unserer Website werden sogenannte Plug-ins des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc. angeboten wird. Sofern Sie bei Facebook eingeloggt sind und gleichzeitig unsere Webseite besuchen, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-ins interagieren, zum Beispiel den „Like“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Facebook-Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook die über Ihren Besuch unserer Website gesammelten Informationen unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Sie können das Laden der Facebook-Plug-ins auch mit Add-ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. mit dem „Facebook Blocker“.

Facebook verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild (EU-US Privacy Shield) und garantiert damit, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung der Daten in den USA eingehalten werden.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Facebook finden Sie hier.

5.4.2 Twitter

Auf unserer Webseite sind Plug-ins des Kurznachrichtendienstes Twitter Inc. integriert. Die Twitter-Plug-ins erkennen Sie am Twitter-Logo (ein weißer Vogel auf blauem Grund). Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plug-in enthält, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Twitter-Server hergestellt. Twitter erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Webseite besucht haben. Wir haben keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter.

Twitter verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild (EU-US Privacy Shield) und garantiert damit, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung der Daten in den USA eingehalten werden.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Twitter finden Sie hier.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie hier ändern.

5.4.3 Xing

Unsere Webseite nutzt die „Share-Funktion“ des Netzwerks XING. Anbieter ist die XING AG. Wenn Sie den XING „Share-Button“ (Plug-In) anklicken, werden Sie – sofern Sie in Ihrem Benutzerkonto bei XING eingeloggt sind – in einem separaten Browserfenster auf Ihr Benutzerkonto weitergeleitet und können die auf unserer Webseite hinterlegte elektronische Veröffentlichung unter Hinzufügung eines Kommentars teilen. Über das Plug-In wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem XING-Server hergestellt. XING erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Webseite besucht haben. Wir haben keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten (personenbezogenen) Daten sowie deren Nutzung durch XING.

Informationen zur Nutzung Ihrer Daten durch Xing finden Sie in der Datenschutzerklärung von XING hier.

5.4.4 LinkedIn

Auf unserer Webseite verwenden wir weiterhin die „Share-Funktion“ des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation. Wenn Sie den LinkedIn „Share-Button“ (Plug-In) anklicken, werden Sie – sofern Sie in Ihrem Benutzerkonto bei LinkedIn eingeloggt sind – in einem separaten Browserfenster auf Ihr Benutzerkonto weitergeleitet und können die auf unserer Webseite hinterlegte elektronische Veröffentlichung unter Hinzufügung eines Kommentars teilen. Über das Plug-In wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem LinkedIn-Server hergestellt. LinkedIn erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Webseite besucht haben. Außerdem ist es LinkedIn dann möglich, Ihren Besuch auf unserer Webseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir haben keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten (personenbezogenen) Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn.

LinkedIn verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild (EU-US Privacy Shield) und garantiert damit, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung der Daten in den USA eingehalten werden.

Informationen zur Nutzung Ihrer Daten durch LinkedIn finden Sie der Datenschutzerklärung von LinkedIn hier.

5.4.5 Google+

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Google+ verwendet, das von der Google Inc. betrieben wird. Die Plugins sind z. B. an Buttons mit dem Zeichen „+1“ auf weißem oder farbigem Hintergrund erkennbar.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google her. Der Inhalt des Plugins wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Google die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei Google+ besitzen oder gerade nicht bei Google+ eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Google in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Google+ eingeloggt, kann Google den Besuch unserer Website Ihrem Google+ Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „+1“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Die Informationenwerden außerdem auf Google+ veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google hier.

Wenn Sie nicht möchten, dass Google die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil auf Google+ zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Google+ ausloggen. Sie können das Laden der Google Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit einem Skript-Blocker.

Google verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild (EU-US Privacy Shield) und garantiert damit, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung der Daten in den USA eingehalten werden.

5.4.6 Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps, einem Dienst der Google Inc.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte.

Google verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild (EU-US Privacy Shield) und garantiert damit, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung der Daten in den USA eingehalten werden.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google können Sie hier einsehen.

Ihre Einstellungen können Sie unter diesem Link ändern.

5.4.7 Google Fonts

Auf unserer Webseite werden Schriftarten („Google Fonts“) eingebunden. Um die Darstellung bestimmter Schriftarten zu ermöglichen, wird bei Aufruf unserer Webseite eine Verbindung zu einem Google Server in den USA aufgebaut. Dadurch kann Google ermitteln, von welcher Webseite Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP die Darstellung der Schrift übermittelt wird.

Google verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild (EU-US Privacy Shield) und garantiert damit, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung der Daten in den USA eingehalten werden.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google können Sie hier einsehen.

Ihre Einstellungen können Sie unter diesem Link ändern.

5.4.8 Google reCAPTCHA

Wir nutzen “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf unseren Websites. Anbieter ist die Google Inc.

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Google verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild (EU-US Privacy Shield) und garantiert damit, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung der Daten in den USA eingehalten werden.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google können Sie hier einsehen.

Ihre Einstellungen können Sie unter diesem Link ändern.

6. Empfänger außerhalb der EU

Mit Ausnahme der unter Ziffer 5 dargestellten Verarbeitungen geben wir Ihre Daten nicht an Empfänger mit Sitz außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumes weiter. Die unter Ziffer 4 genannten Verarbeitungen bewirken eine Datenübermittlung an die Server der durch uns beauftragten Anbieter von Tracking- bzw. Targetingtechnologien. Diese Server befinden sich in den USA. Die Datenübermittlung erfolgt nach den Grundsätzen des sogenannten Privacy Shield sowie auf Grundlage sogenannter Standardvertragsklauseln der EU-Kommission. Eine Kopie dieser Standardvertragsklauseln können Sie von uns erhalten. Hierfür senden Sie bitte einen Brief sowie ein frankiertes Rückkuvert an die unter Ziffer 2 angegebene Adresse.

7. Ihre Rechte

7.1. Überblick

Neben dem Recht auf Widerruf Ihrer uns gegenüber erteilten Einwilligung stehen Ihnen bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden weiteren Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft über Ihrer bei uns gespeicherten persönlichen Daten gemäß Artikel 15 DS-GVO
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger oder auf Vervollständigung richtiger Daten gemäß Artikel 16 DS-GVO
  • Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten gemäß Art. 17 DS-GVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß Art. 18 DS-GVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 DS-GVO

7.2. Widerspruchsrecht

Unter den Voraussetzungen des Artikel 21 Absatz 1 DS-GVO kann der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Personen ergeben, widersprochen werden.

Das vorstehende allgemeine Widerspruchsrecht gilt für alle in dieser Datenschutz-Information beschriebenen Verarbeitungszwecke, die auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DS-GVO verarbeitet werden. Wir sind nach DS-GVO zur Umsetzung eines solchen allgemeinen Widerspruchsrechts nur verpflichtet, wenn Sie uns hierfür Gründe von übergeordneter Bedeutung nennen (z. B. eine mögliche Gefahr für Leben und Gesundheit).

Darüber hinaus kann die erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit unter der E-Mail-Adresse datenschutz@bleckmannschulze.de widerrufen werden.

7.3. Kontaktdaten zur Ausübung von Betroffenenrechten

Unter der E-Mail-Adresse datenschutz@bleckmannschulze.de können Auskünfte über die gespeicherten personenbezogenen Daten eingeholt werden. Weiterhin können Berichtigungs- und Löschungswünsche oder die Einschränkung der Verarbeitung mitgeteilt bzw. das Widerspruchsrecht ausgeübt werden.

7.4. Beschwerderecht bei Aufsichtsbehörden

Beschwerden können an die folgende für die BleckmannSchulze GmbH zuständige Aufsichtsbehörde gerichtet werden:

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestraße 2-4
40213 Düsseldorf
Tel.: 02 11 – 384 24-0
Fax: 02 11 – 384 24-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de
Web: https://www.ldi.nrw.de/

8. Datensicherheit

Alle von Ihnen persönlich übermittelten Daten werden mit dem allgemein üblichen und sicheren Standard SSL (Secure Socket Layer) übertragen. Sie erkennen eine sichere SSL-Verbindung unter anderem an dem angehängten s am http (https:// …) in der Adressliste Ihres Browsers oder am Schloss-Symbol im unteren Bereich Ihres Browsers.

Wir setzten geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gegen Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.